Die Küchenmeisterin

DSC_9107DSC_6969DSC_6932

mit Küchenmeisterin Maria Burkhard

wird Kochen zum Erlebnis

 

Ihre Liebe zum Kochen hat Maria Burkhard schon früh entdeckt: „Schon als Mädchen wusste ich: Köchin ist mein Traumberuf.“ Das setzte ich auch zielbewusst um, mit einer Ausbildung im Sterne-Restaurant “Schwarzer Adler” in Nürnberg-Kraftshof, danach folgten weitere Stationen in der gehobenen Gastronomie.

Und da die Küchenmeisterin ihr Handwerk mittlerweile bis zur Perfektion beherrscht, erfüllt Maria Burkhard sich nun zusammen mit Ehemann Hans einen weiteren Lebenstraum.

Im September 2012  eröffnet sie ihre eigene Kochschule im “Burkhards-Landgenuss” mit Feinkostladen und Weinhandlung in Wernberg-Köblitz im Gewerbegebiet, Klaus-Conrad-Straße 2a (im Waschpark)

Bei „Burkhards Landgenuss“ bekommen Hobbyköche und Genießer Abwechslung auf ihre Teller.

„Kochen ist für mich Hobby, Freude, Begeisterung und Genießen“, erzählt Maria Burkhard. Ihr umfangreiches Wissen gibt sie gerne weiter, denn anderen die hohe Kunst des Kochens näher zu bringen, liegt ihr am Herzen: „Essen und Trinken ist schließlich ein Kulturgut, das wir pflegen sollten.“ Ihre Leidenschaft fürs Kochen merkt man auch dem neuen Laden an.

Herzstück der Kochschule ist eine große, moderne Show-Küche, mit neuesten Miele-Geräten.

Bei den Kochvorführungen können sich die Teilnehmer entspannt mit einem Glas Wein zurücklehnen und mir beim Zubereiten der Gerichte zuschauen“, erklärt Maria Burkhard.

In ihren Kochkursen dagegen schwingen die Teilnehmer selbst den Kochlöffel. „Gemeinsames Kochen, Probieren und Schmecken ist ein wunderbares Erlebnis, das verbindet. Für Familien,  Freunde oder Vereine ist es eine ebenso schöne Erfahrung, wie für Unternehmen, die ihre Mitarbeiter belohnen oder durch gemeinsames Kochen zusammenschweißen möchten“, weiß die Spitzenköchin.

Gegessen werden die zubereiteten Speisen an einer schön eingedeckten Tafel im neuen Ladengeschäft „Burkhards Landgenuss“.